Harmina de Jonge ist eine Sängerin aus den Niederlanden , aber die wohnhaft ist in Deutschland.

In ihrer jugend war Harmina schon mit Musik beteiligt, sie war die jungste Mitglied von einem Fanfare/ Majoretten verein.

Ihrer Opa hatte früher einen Drehorgel.

Ihrer Tante bespielte immer Akkordeon, Ihrer Mutter war immer am singen.

Liegt Harmina dass Musik denn nicht in dem Genen?

1998 ist Harmina angefangen mit Ihrer Professionale Karrierre.

Erst nur mit Holländischen Liedern.

Sie hat in 2002 einem Plattenvertrag bekommen bei Johnny Hoes(Telstar)

Auch zum beispiel Dennie Christian(Rosamunde), Freddy Breck und Fischerkore waren dort.

Viele Lieder werden von Harmina in den Niederlanden rausgebracht.

Oft war und ist sie zu sehen auf Fernsehen.

In 2003 ist Harmina umgezogen nach Deutschland, in der Eifel.

Seitdem ist Harmina auch angefangen mit Deutsche Lieder zu lernen.

Harmina liebt dass Deutsche Musik, man wird schon fröhlich wenn man dass hört.

Ihrer Idolen sind Hansi Hinterseer, Semino Rossi und Michelle.

Aber Andy Borg möchte Harmina sehr gerne mal begegnen, der Man hat Humor", sind Harmina ihrer Worte.

Und natürlich hofft sie Ihnen mal zu begegnen bei einem Auftritt von Harmina.

Die Sängerin mit dem goldenen Herzen, mit die goldene Haare und vielleicht: mit die goldene Stimme?

free templates
Erstellen Sie eine kostenlose Website mit Yola.